Züchterchef bestätigt

In der Jahreshauptversammlung der Brieftaubentransportgemeinschaft Kreisverband 117 im Regionalverband Oberpfalz wurde der Vorstand weitgehend im Amt bestätigt. Von links: Vorsitzender Willibald Pirzer, Beisitzer RV Amberg Georg Eichenseer, Kassier und Geschäftsführer Georg Meier, Schriftführer und Jugendwart Jürgen Müller, Gerhard Ignatz (ausgeschiedener Jugendwart), Stellvertretender Vorsitzender Hans Hirn, Beisitzer der RV Sulzbach Gerhard Grünbauer und Josef Huber. Bild: sei
Lokales
Mantel
22.11.2014
0
0

Ohne Turbulenzen wickelten die Oberpfälzer Brieftaubenzüchter ihre Hauptversammlung ab.

Der Transportgemeinschafts-Kreisverband 117 bestätigte seinen Vorstand in der Mehrzweckhalle. Willibald Pirzer steht auch in den kommenden drei Jahren an der Spitze. Stellvertreter ist Hans Hirn. Um Kasse und Geschäftsführung kümmert sich Georg Maier, Schriftführer und Jugendobmann ist Jürgen Müller. Als Beisitzer fungieren Georg Eichenseer und Gerhard Grünbauer.

Im abgelaufenen Reisejahr starteten 138 Züchter 13 Alt- und vier Jungflüge. An die TG-KV 117 sind die Reisevereinigungen Amberg, Hirschau-Weiden, Sulzbach und Nabburg mit aktuell 325 Mitgliedern angeschlossen. Pirzer berichtete von schwierigen Witterungsverhältnissen, die in der abgelaufenen Saison das Reisegeschehen prägten. Zusammen mit dem Regionalverband 753 Niederbayern-Oberpfalz und dem Regionalverband 756 Mittelfranken habe man sogar einen Nationalflug ab Marvigal/Frankreich organisiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.