90 Jahre Existenz der Selbsthilfe Mantel
90 Jahre Selbsthilfe

Vermischtes
Mantel
10.02.2016
67
0

Die Selbsthilfe Mantel, Unterstützungseinrichtung bei Sterbefällen, ist eine segensreiche Hilfe. "90 Jahre Selbsthilfe sind ein wahrer Glücksfall für Mantel und seine Bürger," resümiert Bürgermeister Stephan Oetzinger, der seit 2010 dem Verein vorsteht.

1075 Sterbefälle hat die Selbsthilfe seit ihrer Gründung 1926 in der Zeit der Weimarer Republik betreut und dafür 659 090,96 Euro schnell und unbürokratisch ausbezahlt. Hinterbliebenen erhalten derzeit 1450 Euro Sterbegeld.

Im Jubiläumsjahr spricht der langjährige Vorsitzende des Vereins, Günther Sparrer, in der Generalversammlung am Sonntag, 14. Februar um 15 Uhr in der Mehrzweckhalle über die 90-jährige Geschichte der Selbsthilfe. Das Duo "Rauhreif" sorgt für die Musik. Außerdem werden alte Akten ausgestellt, die bis zur Gründung 1926 lückenlos übermittelt sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Selbsthilfe (7)Günther Sparrer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.