Dreifacher Böschungsbrand bei der Solaranlage
Ursache für Feuer zwischen Mantel und Hütten unklar

Vermischtes
Mantel
19.08.2016
231
0

Kurz vor 12.30 Uhr rief am Freitag die Feuerwehren rund um Hütten zum Einsatz. Auf der NEW21 von Mantel in Richtung Hütten brannte es nahe der Straße beim Solarpark.

Am Einsatzort stellten die Feuerwehren aus Mantel und Hütten fest, dass am Zaun zu den Solaranlagen die Böschung an zwei Stellen, etwa 500 Meter voneinander entfernt brannte. Der Brand hatte schon den Zaun erreicht, wodurch die Feuerwehrleute durch das Tor hinein in den Solarpark mussten. Ein Überspringen auf die Solaranlage konnten die Einsatzkräfte so verhindern.

Während die Feuerwehren auf der NEW21 beschäftigt waren, meldete die Leitstelle einen weiteren Böschungsbrand auf der B299 in Richtung Grafenwöhr. Dorthin wurde die Feuerwehr aus Gmünd alarmiert, die das Feuer schnell ablöschte. Die Polizei war ebenfalls an den Einsatzorten.

Die Brandursache steht bislang nicht fest. Womöglich habe ein defektes Fahrzeug die Böschungsbrände ausgelöst. Die NEW21 war etwa eine Stunde voll, die B299 halbseitig gesperrt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.