Gewerbegebiet in der Turnhallensiedlung übergeben
Auf dem richtigen Weg

Anton Forster (links mit Ehefrau Natalia) übergab und das Gewerbegebiet in der Turnhallensiedlung an Bürgermeister Stephan Oetzinger. Bild: Götz
Vermischtes
Mantel
05.02.2016
257
0

Das neue Industriegebiet in der Turnhallensiedlung wächst und wächst. Unternehmer Anton Forster und Bürgermeister Stephan Oetzinger informierten über den aktuellen Stand des Baufortschritts.

17 000 Quadratmeter Gesamtfläche, aufgeteilt auf fünf Grundstücke (zwischen 1900 bis 5000 Quadratmeter), voll erschlossen und sofort bebaubar, Gas- und Internetanschluss sowie infrastrukturelle Anbindung an die A 93, B 22, B 299 und B 470: Anton Forster, von der gleichnamigen Hallenbaufirma, und Bürgermeister Stephan Oetzinger eröffneten am Freitagvormittag das neue Gewerbegebiet am Ortsrand.

Straße fertig


Die im Landkreis einmalige Kooperation zwischen Kommune und Wirtschaft bezeichnete Oetzinger als "Win-win-Situation". Der Unternehmer ging für die Erschließung des Gewerbegebietes mit 300 000 Euro in Vorleistung. Nun übernimmt die Gemeinde das Areal gratis und kümmert sich um den Unterhalt. "Innerhalb von acht Wochen war im August/September vergangenen Jahres die Anton-Forster-Straße samt Wendeplatz mitten durch das neue Gewerbegebiet fertiggestellt", sagte Forster. Was derzeit noch fehlt, sind die Unternehmen, die sich in Mantel ansiedeln wollen. "Eins der fünf Grundstücke ist bereits verkauft, für die anderen gibt es einige Interessenten. Allerdings ist noch nichts entschieden und auch für Neu-Interessenten nach wie vor alles offen", informierte Forster. Als Hallenbauer wünsche er sich selbstverständlich eine Firma, die eine Halle braucht, dann seien die Erschließungskosten inklusive. "Allerdings stehen die Grundstücke auch für Firmen mit anderen Plänen offen - dann wird's halt teurer", sagte Forster. Oetzinger sicherte möglichen Ansiedlern jegliche Unterstützung zu. "Unter anderem können wir vermarktungstechnisch auf die Wirtschaftförderung des Landramtsamtes zählen."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.