Hochzeit von Marina Hofmann und Johannes Haberkorn
Der Funke sprang über

Marina Hofmann aus Mantel und Johannes Haberkorn aus Obertresenfeld heirateten standesamtlich in Mantel. Bild: sei
Vermischtes
Mantel
06.07.2016
206
0
Marina Hofmann aus Mantel und Johannes Haberkorn aus Obertresenfeld heirateten standesamtlich in der Mehrzweckhalle. Die Trauung vollzog Standesbeamtin Gabriele Paulus . Als sie mit dem Brautpaar in den kleinen Saal der Halle einzog, spielte Roland Assion auf dem Piano. "Ihr werdet sicher eure erste Begegnung nie vergessen", sagte Paulus. Das Paar hatte sich bei einem Starkbierfest in Pirk kennen gelernt. Paulus gestand, dass eine Trauung eine der schönsten Tätigkeiten für Standesbeamte sei. "Was das Leben euch auch bringen mag, ihr werdet gemeinsam das Beste draus machen", gab sie dem Hochzeitspaar mit auf den Weg.

Zur Klaviermusik von Roland Assion bereicherte die Schwester der Braut, Elisa Hofmann , mit "Die Rose" und "Dir gehört mein Herz" als Sängerin die Zeremonie. Für Heiterkeit beim Ringwechsel sorgte die Überbringerin der Ringe: Hund Lilly, der Hovawart-Labrador-Mischling von Elisa Hofmann, überbrachte sie in einem mit Rosen geschmückten Körbchen.

Die 24-jährige Braut ist Elektrikerin und arbeitet im elterlichen Betrieb in Mantel. Der 28-jährige Bräutigam ist Landwirt und führt mit seinen Eltern den landwirtschaftlichen Betrieb in Obertresenfeld, wo das Paar wohnt. Nach einem Sektempfang ging es zu einer kleinen Feier mit Kaffee und Kuchen in das Hotel Witt in Weiherhammer. Da die Braut seit vielen Jahren bei den "Weißenbrunner Kirwaleit" tanzt, kamen am Abend die Mitglieder der Truppe und Freunde zu einem Fest in den Garten des Elternhauses der Braut.

Marina darf als verheiratete Frau nicht mehr als Kirwa-Moidl mittanzen. Die kirchliche Hochzeit findet ein Jahr später, am 1. Juli 2017, in der Kirche auf dem Fahrenberg statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hochzeit (239)Standesamt (24)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.