Kinder-und Jugendchor erfreut die Gäste.
Volles Haus beim Adventsfrühstück.

Der Kinder- und Jugendchor erfreute unter Leitung von Susanne Hausmann mit weihnachtlichen Weisen beim Adventsfrühstück.
Vermischtes
Mantel
02.12.2016
14
0

(sei) Zum Adventsfrühstück hatte die Jugendgruppe nach dem Gottesdienst am Sonntag ins evangelische Gemeindehaus eingeladen. Helga Steiniger begrüßte die Gäste und stellte den Kinderchor "Pfiffikusbande" und Jugendchor "Wild Voices" vor. Kinder und Jugendliche erfreuten die Gäste mit dem ersten Lied aus dem Musical, das sie am Heiligen Abend aufführen: "Schnell es ist Zeit, Weihnachten ist nicht mehr weit". Obwohl es draußen regnete beschworen sie: "Schneeflöckchen, weiß' Röckchen". Nicht fehlen durfte auch die "Weihnachtsbäckerei". Die musikalische Leitung hatte Susanne Hausmann inne. Die Sänger erhielten viel Beifall. Das Gemeindehaus platzte aus allen Nähten, so zahlreich waren die Gäste der Einladung gefolgt. Es gab alles, was das Herz begehrte: Von Kaffee, Tee, kaba und Säften bis hin zu herzhaften und süßen Leckereien.

Die Jugendlichen hatten auch fleißig Plätzchen gebacken, Schokomandeln hergestellt. Sie verkauften diese Leckereien, um ihre Kasse für Unternehmungen aufzubessern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Plätzchen (9)Adventsfrüh (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.