Neuer Pächter der TSG-Gaststätte
Feuertaufe mit Schäfer Heinrich

Seit vier Monaten ist Michael Dausch (links) der Wirt der TSG-Sportgaststätte. Seine Schwester Claudia und sein Bruder Markus unterstützen ihn als Bedienung und Koch. Über den neuen Pächter freut sich TSG-Vereinsvorsitzender Werner Windisch (rechts). Bild: dko
Vermischtes
Mantel
27.09.2016
504
0

Das Oktoberfest ist die erste größere Veranstaltung für den neuen Pächter Michael Dausch. Ein Glücksfall führte ihn im vergangenen Jahr mit dem TSG-Vereinsvorsitzenden zusammen. "Mensch, ich suche einen Wirt", fragte Werner Windisch den für Gambrinus tätigen Dausch. Er als Getränkefahrer komme doch besser herum, ob er nicht jemanden kenne. Dausch musste nicht lange suchen: Er wollte selbst Wirt werden. Zwei Tage später unterschrieben beide einen Vertrag.

Seit vier Monaten betreut der Getränkefahrer die TSG-Sportgaststätte. Jeden Sonntag gibt es warme Küche. Am Samstag traute er sich erstmals, ein größeres Event auszurichten: Das Oktoberfest mit Bieranstich, der Partyband "Power" und einem besonderen Star: Schäfer Heinrich aus der RTL-Serie "Bauer sucht Frau".

"Ich habe das Haus zur Verfügung, ich will die Chance nutzen", sagte Dausch. Am Samstag stand er vor der Halle. "Sie sehen es ja, die Leute kommen von überall her", plauschte er kurz. Nur schade fand er es, dass so wenige Vereinsmitglieder gekommen waren. Dann musste er wieder zurück: Schäfer Heinrich war angekommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.