„Rote Legion“ formiert sich
FC-Bayern-Fanclub wächst in wenigen Monaten auf 114 Mitglieder an

Vermischtes
Mantel
04.03.2016
97
0

22 FC-Bayern-Anhänger gründeten am 10. Juli 2015 den Fanclub "Rote Legion Oberpfalz". An der Spitze stehen Präsident Tobias Hackbarth, Vizepräsidentin Julia Bauer, Kassenwart Thomas Krauß, Schriftführer Johannes Wittmann sowie die Beiräte Christoph Müller, Dominik Gößl, Kathrin Meier und Marco Krauß.

Hackbarth blickte in der Jahreshauptversammlung im VfB-Sportheim auf die Geschehnisse seit Vereinsgründung zurück. Bereits zwei Tage nach der Gründung belegte die spontan angemeldete Damenmannschaft bei der Marktmeisterschaft im Minigolf den zweiten Platz.

Im Juli trat die "Rote Legion" dem Vereinskartell bei. Beim Bürgerfest halfen sechs Mitglieder beim Auf- und Abbau. Seit 29. September ist der Fanclub im Vereinsregister eingetragen. Beim Weihnachtsmarkt verkaufte er Schoko-Fruchtspieße. Der Umsatz war wegen des schlechten Wetters allerdings schwach. Für die Saison 2016/17 ist der Verein beim Fanclubprogramm des FC Bayern anmeldet.

Alle hoffen auf Glück bei der Auslosung, damit bald schon eine Busfahrt zu einem Spiel in der Allianz-Arena stattfinden kann. Das Vereinsleben soll auch mit einer Fahrt nach München samt Stadionführung und Besuch der Erlebniswelt gefördert werden.

Beim Manteler Ferienprogramm wäre ein Geo-Caching-Ausflug denkbar. Auf der Wunschliste steht ferner ein Sommerfest. Der Präsident ist stolz auf 114 Mitglieder, 74 Erwachsene und 40 Kinder. Kassenführer Thomas Krauß hat ein schönes Plus erwirtschaftet.

Dritter Bürgermeister Richard Kammerer, ebenfalls Mitglied der "Legion", ist stolz, dass ein so junger Verein nach der Gründung gleich so durchstartet und über 100 Mitglieder zählt. Als Kartellvorsitzender freute sich Kammerer über die Beteiligung am Bürgerfest und hofft, dass der Fanclub auch heuer wieder am 21. August dabei ist.

Bei der "Rama-dama"-Aktion sind Helfer gefragt. Beim Markt am 29. Mai an den Städeln brauchen Manteler Vereine keine Standgebühr zu zahlen, kündigte Kammerer an. Ein Mitglied schlug vor, einmal im Monat einen Stammtisch im Sportheim abzuhalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1578)Tobias Hackbarth (1)Rote Legion (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.