Schlag auf Schlag
Deutsche und tschechische Lehrer lernen Golf

Viel Spaß hatten die Lehrer der Schulen Mantel und Bad Königswart beim Schnuppergolf in Böhmen mit Professional Helmut Pszota (links). Bild: sei
Vermischtes
Mantel
10.06.2016
51
0

Öfter mal was Neues. Diesmal trafen sich Lehrer der Partnerschulen Mantel und Bad Königswart in Tschechien zum Schnuppergolf. Mit von der Partie war auch Bürgermeister Stephan Oetzinger. Die Königswarter Anlage umfasst 50 Hektar. Nach eineinhalb Stunden Training waren alle sichtlich müde und froh über Kaffee und Kuchen im Restaurant des Golfclubs.

Eine tschechische Lehrerin erzählte dass es für die Kinder der dritten Klasse in Königswart ein kostenloses Golfprojekt gibt. Wie die tschechischen Lehrerkollegen erzählten, ist der Sport für sie finanziell unerschwinglich, obwohl die Preise wesentlich günstiger sind als in Deutschland.

Wie Pro Helmut Pszota ausführte kostet in Königswart eine halbe Trainerstunde umgerechnet 20 Euro - in Deutschland nimmt er dafür 35 Euro. Der Königswarter Golfplatz ist im Sommer von 6 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Wer die 18 Löcher spielen will, muss eine Tagesgebühr von 33 Euro bezahlen. 80 Prozent der Gäste kommen aus Deutschland.
Weitere Beiträge zu den Themen: Golf (63)Partnerschule (6)Bad Königswart (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.