Spontanes Weihnachtssingen
60 Besucher in der Kirche

Gut 60 sangesfreudige Frauen und Männer waren am Sonntag in die evangelische Kirche zum spontanen "Weihnachtsliedersingen" gekommen. Ulrike Wiesner an der Orgel und einem Flötenchor begleiteten die Sänger. Bild: sei
Vermischtes
Mantel
30.12.2015
38
0

Ein Experiment wagten einige junge Frauen der evangelischen Gemeinde in Mantel. Federführend war Ulrike Wiesner. Sie hatte die Idee, sich am Sonntag nach den Feiertagen spontan in der Kirche zu treffen, um Weihnachtslieder zu singen.

Die Frauen warteten auf der Chorempore mit Flöten und an der Orgel voller Spannung, wer da so kommt. Gut 60 Frauen und Männer strömten in das Gotteshaus. Im Altarraum brannten die Lichter am Christbaum und es herrschte eine wunderbare Stimmung. Unter den Besuchern waren auch einige Mitglieder des evangelischen Kirchenchores, der momentan nicht aktiv ist, aber auch einige Mitglieder der katholischen Pfarrei sangen begeistert mit.

Wunschlieder


Auch Uta-Maria Stamm, die viele Jahre in der evangelischen Pfarrei den Kirchenchor, Flötenchor und Posaunenchor geleitet hatte, war mit von der Partie. Jeder durfte Wunschlieder nennen und es ging dann Schlag auf Schlag. Kaum war ein Lied beendet, wurde schon eine neue Nummer aus dem evangelischen Gesangsbuch genannt und so erklangen dann: "Stern über Betlehem", "Alle Jahre wieder", "Es ist ein Ros'entsprungen" oder das flotte "Freue dich Welt" (Joy to the world) oder auch "Herbei oh ihr Gläubigen". Es entstanden überhaupt keine Pausen. Ulrike Wiesner begleitete die Lieder an der Orgel, gut gefiel auch der Flötenchor von Elke, Katrin und Ulrike Wiesner, Rosi Uschold, Renate Buchfelder und Gisela Prölß. Der "spontane Chor" freute sich auch über "Hört der Engel frohe Lieder". Gemeinsam wurde das "Vater Unser" gebetet. Viel zu schnell ging für alle die spontane "Singstunde" mit Weihnachtsliedern zu Ende. Ein kräftiges "Oh du fröhliche" war der krönende Abschluss und die Flötenstimmen begleiteten die Gäste noch aus der Kirche. Zuvor hatte es für die Organisatorinnen dankbaren Beifall gegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kirche (454)Weihnachtslieder (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.