Vereinskasse füllen
Unerwarteter Geldsegen für Vereinskassen

Theodor Körner (Dritte von links), Leiter der Raiffeisenbank-Filiale in Mante und Josef Sirtl (Sechser von rechts), Leiter der Filiale in Etzenricht, überreichten den Vertretern der Vereine den Geldgewinn. Bild: sei
Vermischtes
Mantel
09.01.2016
61
0

Verbände sind oft knapp bei Kasse und können sich keine großen Sprünge leisten. Umso größer ist die Freude, wenn unerwartet Geld ins Haus flattert.

So auch bei einigen bei Institutionen von Mantel, Etzenricht und Neunkirchen. Theodor Körner, Leiter der Raiffeisenbank-Filiale in Mantel, Stellvertreter Daniel Dörfler sowie Josef Sirtl, Leiter der Filiale in Etzenricht, überreichten insgesamt 4 750 Euro. Das Geld kam aus Spenden des Gewinnsparens der Raiffeisenbank Weiden. Der Geldsegen traf in Mantel die Marktbibliothek, das Kinderhaus, den Fußballverein, die Feuerwehr, die katholische und evangelische Kirche in Mantel und Neunkirchen. In Etzenricht freuten sich der OWV, die evangelische Kirchengemeinde, die Feuerwehr, die katholische Kirchenstiftung sowie die Kolpingsfamilie Neunkirchen. Die Bank hat im Jahr 2015 insgesamt 76 639 Euro Spenden aus dem Gewinnsparen weitergegeben. Theodor Körner erklärte, dass die Vereine und Verbände treue Kunden der Geld-Institution seien. Er freue sich, wenn der Betrag in örtliche Organisationen fließe. Hier sei jeder Euro gut angelegt. Vor allem soll auch das ehrenamtliche Engagement der Vereinsvorstände gewürdigt werden. "Wir erleben ja dann auch, wie sinnvoll unsere Spenden eingesetzt werden", fügt Körner hinzu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1557)Raiffeisenbank (95)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.