Vorstellung des Kochbuchs
So schmeckt Mantel

Das Manteler Kochbuch stellten Eva Seifried und Angelika Janner (sitzend, von links) sowie Andreas Fenzl und Bürgermeister Stephan Oetzinger (stehend, von links) vor. Bild: sei
Vermischtes
Mantel
24.11.2016
164
0

(sei) Ein lange gehegter Wunsch des Marktes ist nun in Erfüllung gegangen. Das Manteler Kochbuch ist fertig. Bereits 2012 bei der 800-Jahr-Feier des Marktes entstand die Idee, ein eigenes Kochbuch mit Rezepten aus dem Ort zusammenzustellen. Gut vier Jahre später liegt das Ergebnis vor.

Auf über 150 Seiten findet der Leser über 250 Rezepte mit süßen und deftigen Gerichten. Das Buch zeigt eine schöne Mischung von alten überlieferten Kochrezepten bis hin zu den neuesten Kochtrends wie der veganen Küche oder Gerichten mit Quinoa. Dazwischen sind einige Küchenwitze abgedruckt, Geschichten und Tipps um die Küche. Die Hobby-Köche konnten fast zwei Jahre Rezepte bei den Organisatorinnen Angelika Janner und Eva Seifried sowie in der Marktbibliothek oder im Rathaus abgeben. Die Mitarbeiter der Verwaltung haben die Rezepte für das Layout in Form gebracht. Janner und Seifried haben sie sortiert. Andreas Fenzl war für graphische Bearbeitung, Satz und Druck zuständig. Der Dank des Herausgebers, Markt Mantel, galt den Sponsoren, die den Druck mit einem Inserat unterstützt haben. Andreas Fenzl übergab nun 1000 Kochbücher. Bürgermeister Stephan Oetzinger, Angelika Janner und Eva Seifried freuten sich über das nun endlich fertige Werk. Das Kochbuch wird am Sonntag, 27. November, auf dem Weihnachtsmarkt am Stand von Janner und Seifried für 15 Euro verkauft. Später ist es im Rathaus an der Kasse für 17 Euro zu haben. Hochzeitspaare, die in Mantel standesamtlich heiraten, erhalten es künftig als Geschenk.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.