Große Feier in Leonberg - Eintrag ins Goldene Buch
Kardinal Müller predigt bei Primiz

Gerhard Kardinal Müller (Mitte) trug sich unter den Blicken von Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (links) und Primiziant Martin Popp ins Goldene Buch der Stadt Maxhütte-Haidhof ein. Bild: hfz
Kultur
Maxhütte-Haidhof
07.07.2015
39
0

"Heute ist ein außergewöhnlicher Tag für die Pfarrgemeinde Leonberg und die gesamte Stadt Maxhütte-Haidhof", sagte Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank zur Primizfeier von Martin Popp. Kardinal Gerhard Müller war aus Rom angereist, um die Primizpredigt zu halten.

Die Primizfeier am Schlossplatz in Leonberg wurde vom Konzertchor der Regensburger Domspatzen unter der Leitung von Domkapellmeister Prof. Roland Büchner umrahmt. Als Primizprediger war Kardinal Müller, Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, aus dem Vatikan nach Maxhütte-Haidhof angereist. Vor dem Primizmahl in der Stadthalle für geladene Gäste trug sich Kardinal Müller im Beisein des Primizianten Martin Popp und Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank ins Goldene Buch der Stadt ein. "Gottes reichen Segen allen, die hier leben, beten und arbeiten. Gerhard Card. Müller", hinterließ der Kardinal als Gruß.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.