Autofahrer stößt gegen Radlerin und flüchtet - In Hecke gelandet
Zwölfjährige leicht verletzt

Lokales
Maxhütte-Haidhof
13.11.2015
1
0
Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein zwölfjähriges Mädchen, das am Donnerstag gegen 17.45 Uhr im Stadtteil Birkenhöhe von einem Auto angefahren wurde. Der Verursacher flüchtete. Das teilte die Polizeiinspektion Burglengenfeld mit.

Die Zwölfjährige war an der Einmündung Almenstraße/Buchkernstraße mit dem Fahrrad stehen geblieben und beobachtete den Verkehr, um die Fahrbahn überqueren zu können. Das Mädchen sah einen sich nähernden Pkw auf sich zu kommen. Obwohl sie selbst am äußersten Straßenrand stand, wurde sie von dem vorbeifahrenden Auto mit dem rechten Außenspiegel an der Hüfte berührt und dabei in eine angrenzende Hecke gestoßen. Zum Glück wurde das Mädchen nur leicht an der Hüfte verletzt. Der Verursacher setzte die Fahrt fort, ohne sich um das verletzte Mädchen zu kümmern und die Personalien zu hinterlassen. Hinweise zu dieser Fahrerflucht nimmt die Polizei Burglengenfeld unter Telefon 09 471 /7015-0 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.