Beim Rangieren gegen Fenster

Lokales
Maxhütte-Haidhof
19.12.2014
0
0
Am Dienstag Abend, gegen 23 Uhr, wollte eine 63-jährige Frau mit ihrem "Nissan Murano" in der Bahnhofstraße rückwärts aus einer Parkbucht ausfahren. Sie legte aber versehentlich den Vorwärtsgang am Automatikgetriebe ein. Das Fahrzeug startete deshalb nach vorne und prallte gegen eine Schaufensterscheibe. Die Scheibe im Wert von 400 Euro ging zu Bruch, der Nissan blieb unbeschädigt. Das beschädigte Schaufenster wurde durch die verständigte Hausverwaltung gesichert. Gegen die Unfallverursacherin wurde eine Verwarnung ausgesprochen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.