Seit 1. Juli im Maxhütter Rathaus untergebracht - Auch für Schwandorf-Süd zuständig
Forstamt hat neues Domizil

Forstdirektor Wolfhard-Rüdiger Wicht (von links), Försterin Eva Schmidt, Förster Reinhold Weigert und Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank freuten sich über die gute Zusammenarbeit. Bild: hfz/Stadt Maxhütte-Haidhof
Lokales
Maxhütte-Haidhof
02.07.2015
40
0
Das Forstamt für das Städtedreieck und die südlichen Bereiche von Schwandorf hat einen neuen Standort. Das Forstamt zog in die Maxhütter Stadtverwaltung um. Der neue Dienstsitz von Förster Reinhold Weigert, der dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten angehört, ist seit 1. Juli das Rathaus .

Der Tätigkeitsbereich des zuständigen Försters ist weiterhin die Beratung der privaten Waldbesitzer. Darüber hinaus bewirtschaftet er im Auftrag der Gemeinden deren Waldflächen. Der Umzug in das neue Büro erfolgte bereits im Juni und ging mit Unterstützung der Maxhütter Stadtverwaltung rasch über die Bühne.

Forstdirektor Wolfhard-Rüdiger Wicht vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bedankte sich bei Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank für die unkomplizierte Aufnahme im Rathaus. "Der Umzug hat vor allem praktische Gründe, da auch unsere Projektmanagerin 'Zukunftswald Städtedreieck'" Eva Schmidt im Maxhütter Rathaus sitzt", so Forstdirektor Wicht. "Wir freuen uns, dass wir unseren Waldbesitzern nun einen Ansprechpartner vor Ort anbieten können", betonte Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank. "Den Umzug zu uns möchte ich als Glücksfall bezeichnen", fügte sie hinzu. Denn neben der Beratertätigkeit freut sich die Bürgermeisterin auch auf eine gute Zusammenarbeit bei waldpädagogischen Aufgaben wie im städtischen Jugendprogramm und in den Schulen . Mit dem Wechsel von Teublitz nach Maxhütte-Haidhof ändert sich auch die Bezeichnung des Forstreviers. Es heißt nun "Maxhütte-Haidhof". Somit hat die Stadt nun auch ihr eigenes "Forstamt".
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.