Auffahrunfall
Drei Beteiligte leicht verletzt

Ein Verkehrsunfall am Sonntag auf der Autobahn A93 zwischen Ponholz und Regenstauf forderte drei Leichtverletzte. Das teilte die Polizei mit.

Gegen 7.15 Uhr war ein 24-Jähriger mit seinem "BMW" zwischen den Anschlussstellen Ponholz und Regenstauf in Richtung Regensburg unterwegs. Er benutzte den linken Fahrstreifen. Als vor ihm verkehrsbedingt abgebremst wurde, bemerkte er dies zu spät und fuhr deshalb auf den vor ihm fahrenden Suzuki auf. Dieser Wagen wurde wiederum auf einen Golf aufgeschoben. Der Fahrer und zwei weitere Insassen des Golf wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt 6000 Euro.

Bis zur Räumung der Unfallstelle war der linke Fahrstreifen für etwa eine Stunde blockiert. Deshalb bildete sich ein Rückstau, der bis über die Anschlussstelle Ponholz hinaus reichte. Weiter ereigneten sich auf der Autobahn noch zwei Kleinunfälle, bei denen niemand verletzt wurde und nur geringer Sachschaden entstanden ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2685)Unfall (821)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.