Mit Motorrad gegen Brückenpfeiler

Ein tödlicher Motorradunfall ereignete sich am frühen Donnerstagabend im Stadtbereich von Maxhütte-Haidhof. Dort war gegen 17 Uhr ein 55-Jähriger mit seiner BMW-Maschine auf der Gemeindeverbindungsstraße von Leonberg in Richtung Ramspau unterwegs.

In einer langgezogenen Linkskurve, gleich nach Leonberg, kam der Motorradfahrer dann aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Straße ab, wo er frontal gegen das Fundament der dortigen Autobahnbrücke prallte. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen. Eine Autofahrerin, die dem Motorradfahrer entgegen kam, sich zum Unfallzeitpunkt den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge aber noch vor der Brücke befand, erlitt einen Schock und musste vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt werden. Die Ortsverbindungsstraße wurde durch die Feuerwehr in beide Richtungen gesperrt. Zur Klärung des genauen Unfallablaufes kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger an die Unfallstelle. An dem Kraftrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ungefähr 3000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2668)Unfall (821)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.