Schwerer Unfall in der Nähe von Roßbergeröd bringt Fahrer in Lebensgefahr
Fahrer in Lebensgefahr

Vermischtes
Maxhütte-Haidhof
08.06.2015
40
0

Schwere Kopfverletzungen zog sich ein Arzt aus dem Städtedreieck am Samstag bei einem Verkehrsunfall Unfall nahe Roßbergeröd zu. Der Mann schwebt in Lebensgefahr.

Der Arzt war gegen 23.45 Uhr mit seinem Cabriolet auf der Bundesstraße 15 von Burglengenfeld in Richtung Regensburg unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit seinem Wagen auf Höhe Roßbergeröd ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Dort überfuhr der Wagen zunächst ein Verkehrszeichen und prallte dann mit der linken Fahrzeugfront gegen einen Baum. Das Cabriolet überschlug sich, mähte einen Telefonmast um und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Arzt konnte sich trotz sehr schwerer Kopfverletzung aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Barmherzige Brüder nach Regensburg gebracht. Laut Polizei ist der Zustand des Schwerverletzten nach wie vor kritisch, er schwebt in Lebensgefahr. Am Cabrio entstand Totalschaden in Höhe von 6000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.