Auch an Ostern an Moritz denken

Lokales
Mehlmeisel
09.04.2015
0
0
Osterhase spielten die Vereine von Mehlmeisel und Unterlind bei Moritz. Die Mitglieder legten dem kranken Jungen die stattliche Summe von 2250 Euro ins Nest. Den Geldsegen übergaben der Vorstand der Vereine, Günther Daubner, und Stellvertreter Edwin Prechtl an Moritz' Vater Jörg Hautmann. Der bedankte sich herzlich für diese großzügige Spende. Daubner wollte davon aber nichts wissen: Die Spende sei doch "selbstverständlich".

Der Familie sei es ein Bedürfnis, allen zu danken, die Moritz mit kleinen und großen Spenden geholfen haben und immer noch helfen. "Diese enorme Hilfsbereitschaft, die wir erfahren dürfen, tut uns einfach gut", freuen sich die Eltern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.