Fitnessparty lässt Pfunde purzeln und Spendenbetrag wachsen

Lokales
Mehlmeisel
04.03.2015
17
0
Die Hilfsbereitschaft für den an Lymphdrüsenkrebs erkrankten Moritz (wir berichteten) hält an, auch in seiner Heimatgemeinde. Um Spenden zu sammeln hatte VHS-Kursleiterin Nicole Unglaub (vorne Mitte) aus Mehlmeisel die Idee für eine Benefiz-Fitnessparty in der Turnhalle. Sie kümmerte sich um Trainer, Sponsoren sowie Helfer und fand mit Monika Prechtl (vorne links), Geschäftsführerin der örtlichen Volkshochschule, eine Mitstreiterin. Jeder könne teilnehmen, "auch ohne Fitnesserfahrung", hieß es in der Einladung, "denn auch Moritz hat keine Erfahrung mit Krebs und muss sich ihm stellen". Auch die Ausrede: "Drei bis vier Stunden Sport halt' ich nicht durch", gelte nicht, denn der erst Zweijährige müsse noch viel länger durchhalten. Zehn Fitness-Trainer brachten schließlich über 120 Teilnehmer mit Zumba, Aerobic und einem extra Programm für Kinder ins Schwitzen. Junge und Junggebliebene machten mit. Kostenlos standen Getränke, Obst, Power-Riegel bereit. "Ein voller Erfolg", freuten sich Prechtl und Unglaub, als sie an Moritz' Vater (sitzend rechts) 2250 Euro übergaben. "Überwältigt von der Hilfsbereitschaft", dankte Jörg Hautmann allen, die die Veranstaltung unterstützt haben. "Wir sind zuversichtlich, dass es Moritz bald besser geht," sagte er. Bald dürfe Moritz für ein paar Tage nach Hause.Weitere Spenden auf das Konto von Sonnenblicke Nordoberpfalz, Stichwort "Moritz", bei der Sparkasse Oberpfalz-Nord, IBAN DE69 7535 0000 0011 232097, BIC BYLADEM1WEN. Bild: gis
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.