Horst Hautmann einmal mehr Regent der Schützen
König mit Erfahrung

Die erfolgreichsten Mehlmeiseler Schützen mit Vorsitzendem Werner Arnold (rechts) und Bürgermeister Franz Tauber (links). Bild: gis
Lokales
Mehlmeisel
16.01.2015
40
0
Mit Spannung hatte das Publikum im voll besetzten Schützenhaus auf den Moment gewartet, als - nach spannenden Wettkämpfen in den vergangenen Wochen - das Geheimnis um die Majestäten 2015 und die erfolgreichsten Schießsportler des traditionellen Dreikönigschießens der Schützengesellschaft gelüftet wurde.

Neuer Schützenkönig (60-Teiler) der Schützengesellschaft ist Horst Hautmann. Er bringt bereits "Würdenträger-Erfahrungen" aus den Vorjahren mit. Sein Adjutant heißt Werner Hackenschmidt (61-Teiler). Zur Jungschützenkönigin wurde Tamara Tauber gekürt (153) - bereits zum dritten Mal. Denn auch in den Jahren 2012 und 2013 durfte sie den Titel tragen. Vertreten wird sie von Korbinian Bauer (377).

Schützenliesl 2015 ist Sandra Köstler (25). Ihr steht Katharina Schinner (403) zur Seite die zudem - vor Christoph Bauer und Marion Matt - die Sauscheibe (4-Teiler, 75 Teilnehmer) gewann, zudem die Damenscheibe (59). Die erfolgreiche Schießsportlerin wurde außerdem Zweite in der Sparte Meister-LG, ringgleich (98) mit dem Erstplatzierten, ihrem Vater Hubert Schinner.

Die weiteren Sieger sind: Meister-LP und Altersscheibe Willi Voit, Jugend: Korbinian Bauer, Ehrenscheibe: Matthias Glaser, Festscheibe: Sandro Enders, Meister-LG-Gäste: Marion Matt, Gästescheibe: Michael Kuhbandner Jedermannscheibe: Inge Kilgert.

Bei der Siegerehrung im voll besetzten Schützenhaus gratulierten Vorsitzender Werner Arnold und Bürgermeister Franz Tauber den erfolgreichsten Schützen, die mit Sachpreisen, Urkunden und Pokalen ausgezeichnet wurden.

Ständig umlagert war die reichhaltige Tombola. Nach altem Brauch, mit obligatorischem Schützenliesl-Tanz und viel Musik vom Bavaria-Duo feierten die Schießsportler noch lange in den Abend hinein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.