Horst Hautmann räumt beim Bügerschießen ab - Ältester Teilnehmer 83 Jahre alt
Zum Bürgerkönig geschossen

Stolz halten die Teilnehmer des Bürgerschießens ihre Scheiben hoch. Danach ging es zum Feiern. Bild: gis
Lokales
Mehlmeisel
25.11.2015
10
0
Alljährlich mischt das Bürgerschießen das Gemeindeleben auf. Gründlich abgeräumt hat Horst Hautmann. Er wurde zum diesjährigen Bürgerkönig gekürt, führte die Bestenliste an (90 Ringe), wurde Erster in der Herrenklasse und - mit Mike Ehlich und Christoph Hofmann - im Katholischen Burschenverein Unterlind Mannschaftsieger. 83 Einzelschützen und 26 Mannschaften waren am Start. Der beste Schuss (9-Teiler) gelang Gerald Bauer, der auch die meisten Schüsse (194) abgab und Erster wurde im Blattl Tiefschuss mit 74 Teilnehmern. Die meisten Teilnehmer (fünf Mannschaften) stellte die Freiwillige Feuerwehr Mehlmeisel. Der älteste Teilnehmer war der 83-jährige Rudolf Kiesewetter aus Fichtelberg, einer der treuesten Besucher.

Die rege Teilnahme freute den Vorstand der Schützengesellschaft, Werner Arnold, und Initiator, Schießleiter und Schützenmeister Hans-Jürgen Hautmann, ebenso wie Schirmherrn Bürgermeister Franz Tauber. Im Vorfeld der Ehrung war in der Pfarrkirche ein Gottesdienst. Der Männerchor des Gesangsvereins Edelweiß gestaltet die Messe unter der Leitung von Martin Wiche als Waldlermesse. Brotzeiten und Musik von den "Klausentalern" waren die passende Kulisse für die Auszeichnung der Besten.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.