Lichter, Töne, Bilder

Außergewöhnliche Lichteffekte und ein meditativer musikalischer Rahmen beeindruckte die Besucher in der Pfarrkirche. Projizierte Sinnsprüche rundeten das Bild ab. Bild: ehl
Lokales
Mehlmeisel
05.02.2015
0
0

Wenn raffinierte, ausgeklügelte Technik mit einem Meer an Lichtern, Tönen und Bildern auf die christliche Frohbotschaft trifft, dann wird Glaube neu erlebbar - eine tiefgehende Erfahrung.

Mit einem grandiosen Lichtermeer, untermalt von rhythmisch-ruhiger und entspannender Pop-Chormusik wurden in der Pfarrkirche die Schöpfung gepriesen, die Sinne bewegt, die Seele gestreichelt. Je nach Hintergrundstimmung war der gesamte Kirchenraum in beeindruckende Farben getaucht, während wie auf scheinbar unsichtbarer Leinwand in großen Lettern Gedanken und Denkanstöße wie "Gott ist bei uns " oder "Lebe das Leben" erschienen.

Um die Erde, die Natur, die Liebe und um viel mehr ging es in der mitten ins Herz treffenden Dreiviertelstunde. Da tanzten Mensch und Tiere auf gebündelten Lichtstrahlen, an den Wänden blühten riesige gelbe Blumen. Moving Heads warfen rote stilisierte Herzen ins Publikum, das den Atem anhielt, Gänsehautfeeling inklusive. Die beiden Initiatoren Benjamin Müller und Johannes Nickl, die von "Party Planet" unterstützt wurden, forderten die Besucher auf, den Alltag zu vergessen und wohltuende Gedanken mitzunehmen. Das dürfte dem Publikum nicht schwergefallen sein. Es bedankte sich jedenfalls mit viel Beifall für dieses Geschenk. Am Ausgang stand ein Spendenkörbchen für Kirche und Kindergarten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.