Neuwahlen beim Mitterteicher Tennisclub
Junge Leute in vorderen Reihen

Eine Mischung aus Routiniers und jungen Leuten führt die Abteilung Tennis: Hinten von links Abteilungsleiter Wolfgang Kolb, stellvertretender Sportwart Hans-Peter Kern, Sportwart Harald Kilian und Kassier Friedrich Wölfl. Vorne von links die Jugendsportwarte Manuel Ernst und Hannes Kern und Ernst Bayer. Er hatte die Neuwahlen geleitet und gratulierte, dass junge Leute für den Tennissport begeistert werden konnten. Bild: hfz
Freizeit
Mitterteich
18.04.2016
17
0

Mit einer stark verjüngten Führungsmannschaft startet die Abteilung Tennis des SV in die Saison. Gestärkt wurde damit vor allem der Sport- und Jugendbereich. Aus der eigenen Jugendabteilung werden sich Hannes Kern und Manuel Ernst verstärkt um tennisbegeisterte Kinder und junge Leute kümmern.

Abteilungsleiter Wolfgang Kolb skizzierte in der gut besuchten Hauptversammlung im Clubhaus die Ereignisse und Erfolge des vergangenen Jahres. Er bedankte sich einer Pressemitteilung des Vereins zufolge bei allen Mitgliedern, Spendern und Gönnern der Abteilung - insbesondere bei den Mitgliedern, die sich aktiv am sportlichen und geselligen Leben beteiligen.

Extra-Dank


Einen Extra-Dank hätten alle verdient, die sich bei der Mit- und Zuarbeit engagieren, sei es im handwerklichen, organisatorischen oder sportlichen Bereich. Besonders erfreulich sei das stark gestiegene Interesse bei Kindern und Jugendlichen am Sport. Im letzten Herbst und Winter hätten über 25 Tennisbegeisterte teilgenommen. In seinem Rückblick hob Sportwart Harald Kilian die Erfolge in der letztjährigen Saison und Punkterunde hervor. Herausragend dabei sei der Aufstieg der Herren 50 in die Bezirksklasse 1.

Tennis auf gutem Niveau


Sportlich interessant waren ferner die Stadt- und Vereinsmeisterschaften, Tennis auf gutem Niveau hätten auch viele Kinder und Jugendliche bei der Kreismeisterschaft auf der Anlage in Mitterteich geboten. Für die kommende Saison sei besonders erfreulich, dass eine weitere Jugendmannschaft an der Punkterunde teilnehmen wird.

Der Bericht des Kassiers Friedrich Wölfl wies eine solide und insgesamt zufriedenstellende finanzielle Situation aus. Vorstellen könnte man sich eine noch bessere Auslastung der Halle. Zufrieden könne man mit der Mitgliederentwicklung sein, ebenso mit der Bereitschaft vieler Mitglieder, Arbeiten ehrenamtlich zu übernehmen. Stadt- und Kreisrat Ernst Bayer leitete im Anschluss die Neuwahlen und wünschte anschließend dem neuen Team eine glückliche Hand.

Die Ergebnisse im Überblick: Vorstand Wolfgang Kolb, Stellvertreter Martin Werner, Kassier ist Friedrich Wölfl, Sportwart Harald Kilian und als Stellvertreter Hans-Peter Kern, Jugendwart ist Hannes Kern und als Stellvertreter Manuel Ernst. Revisoren sind Ernst Lang und Franz Helm.

Präsent für Jugendwart


Anschließend bedankte sich Abteilungsleiter Wolfgang Kolb mit einem Präsent bei Thomas Hildebrand, der viele Jahre als Jugendwart tätig war. In seinen Schlussworten gab er seiner Freude Ausdruck, dass sich jüngere und junge Leute jetzt stärker engagieren wollen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.