Kulturnotizen Neujahrskonzert in Mitterteich

Kultur
Mitterteich
15.01.2015
0
0
Zum Neujahrskonzert laden Stadt, Kreismusikschule und der Förderverein "Mut" am Samstag, 17. Januar (19.30 Uhr) in die Mehrzweckhalle. Dabei sind das Kammerorchester im Stiftland (Leitung Jakob Johannes Schröder) sowie das Musiktheater der Kreismusikschule (Leitung Carol Bischoff). Auf dem Programm stehen Werke von Haydn und Mendelssohn-Bartholdy sowie eine besondere Premiere. Die Gesangsstücke werden live vom Orchester begleitet. Am Sonntag, 18. Januar (17 Uhr), gastiert das Musikensemble in der Mehrzweckhalle in Kemnath.

"Triange"-Konzertim Kulturstadel

Lauterhofen. Mit ihrem Balkanswing bayrischer Prägung bewegen sich "Triange" musikalisch im weiten Feld zwischen Biermösl Blosn und Quadro Nuevo. Das Trio versteht es, beim Zuhörer akutes Fernweh oder auch Heimatgefühle auszulösen. Der rote Faden ist dabei die Besetzung (Geige - Akkordeon - Percussion) und die Art, wie die Drei musizieren: stets intensiv, virtuos und leidenschaftlich. Davon überzeugen kann man sich am 17. Januar (20 Uhr) im Kulturstadel Lauterhofen (Lauterachstraße 31). Kartentelefon: 09186/569.

Neujahrskonzert mit Ensemble "Zephir"

Amberg/Neustadt/WN. Am Sonntag, 18. Januar (16 Uhr) findet zum das Neujahrskonzert mit dem Trompetenensemble "Zephir" in der Basilika St. Martin Amberg statt. Die sechs Blechbläser, die von Regionalkantor Bernhard Müllers (Orgel) aus Amberg und dem Schlagzeuger Christoph Indrist aus Bregenz verstärkt werden, spielen Werke von Schostakowitsch, Faure, Böhme und Verdi. Das außergewöhnliche Trompetenensemble vereint Virtuosität mit einem klangvollen Instrumentalspiel. Bereits am Samstag, 17. Januar (19.30 Uhr) sind "Zephir" in der Stadtpfarrkirche Neustadt/WN zu hören. Karten an der Abendkasse.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.