Loriot-Abend im Mehrgenerationenhaus
Herren im Bad zum Finale

Kein Platz blieb frei bei der Premiere des Amateurtheaters Marktredwitz/Dörflas im Cafe des Mehrgenerationenhauses in Mitterteich. Theaterfreunde dürfen sich auf noch vier weitere Abende in der Region freuen. Bild: jr
Kultur
Mitterteich
12.04.2016
49
0

Vor fünf Jahren gestorben ist Vicco von Bülow, besser bekannt als Loriot. Sein Humor bleibt. Dies zeigte sich jetzt im Café des Mehrgenerationenhauses.

Dort veranstaltete das Amateurtheater Marktredwitz/Dörflas einen Kleinkunstabend zu Ehren des Künstlers. Mit acht Stücken wurde an Loriot erinnert. Für musikalische Unterhaltung während der Stücke sorgte die Band "Viertakter" aus Marktredwitz.

"... weil es uns hier gefällt"


"Grüaß eich Gott ihr lieben Leit, heit is wieda Theaterzeit", so hieß Regisseur Jürgen Bauer die Besucher im ausverkauften Café willkommen. Bauer wohnt in der Glasstadt und freute sich besonders auf sein "Heimspiel": "Unsere Premiere machen wir hier in Mitterteich, weil es uns hier so gefällt", sagte Bauer und hatte schnell die Sympathien auf seiner Seite. Das erste Stück des Abends hieß das "Frühstücksei". Die Schauspieler Jürgen Bauer und Martina Nachbar haderten mit dem Frühstücksei, weil es einfach zu hart gekocht war. Bauer wollte ein 4,5 Minuten-Ei und kein hartes Ei. Nach einem heftigen Diskurs versteifte sich Bauer auf seine These: "Morgen bring ich sie um."

13 Akteure


Im zweiten Stück ging es um die "Feuerwehr", mit Harald Eichner, Carsten Wölfel, Luisa Eichner, Hans Wintersteiner und Martina Nachbar in den Hauptrollen. In dem Stück ging es um die richtige Technik beim Umgang mit der Feuerspritze. Dabei wurde ganz vergessen, dass die Mutter noch vermisst war. Die Zuhörer kamen noch in den Genuss der Stücke "Astronaut", "Kosakenzipfel", "Eheberatung", "Skat", "Schmeckt's" und zum Schluss "Herren im Bad" mit Kurt Rodehau, Thomas Meyer und Jürgen Bauer in den Paraderollen. 13 Schauspieler durfte das Publikum erleben. Die Akteure haben sich seit Wochen auf ihre Rollen vorbereitet. Den Mitterteichern gefiel's. Dies zeigte der begeisterte Applaus.

Weitere Vorstellungen in der RegionNach der Mitterteicher Premiere zeigen die Rawetzer Schauspieler ihr Können diesen Donnerstag ab 20 Uhr im Künstlerhaus Schirnding, am Freitag in der Turnhalle in Brand, am Samstag im "Goldenen Löwen" in Marktredwitz (dieser Abend ist bereits ausverkauft) und am Sonntag im "Grünen Baum" in Lorenzreuth. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, nur in Lorenzreuth ist der Start um 18 Uhr. Karten gibt es noch jeweils an der Abendkasse. (jr)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.