Schüler stellen bei Adventskonzert in Mitterteich ihr Können unter Beweis
Musik trifft auf Weihnachtsbäckerei

Die Musikschüler von Brigitte Kreuzer (hinten rechts) gaben in der Mitterteicher Grundschulaula ein abwechslungsreiches Adventskonzert. Bild: Reichl
Kultur
Mitterteich
17.12.2015
116
0

Schon beim Betreten der Aula der Mitterteicher Grundschule wurden die Konzertbesucher des "Musikalischen Advents" von den Düften der Weihnachtsbäckerei empfangen. Die Mütter der Mädchen und Buben der Musikklasse Brigitte Kreuzer (Kreismusikschule Tirschenreuth) hatten ein Kuchen- und Plätzchenbuffet vorbereitet.

Doch zunächst gab die Musik den Ton an: Temperamentvoll und routiniert eröffneten die Kleinsten, die Kinder der Musikalischen Früherziehung, das Konzert. Verstärkt wurden sie von den älteren Schülern. Die Blockflötenminis erfreuten die Besucher mit dem amerikanischen Weihnachtsrenner "Jingle Bells". Danach folgten lupenrein gesungene Weisen und einstudierte Klavierstücke.

Reiner Klang


Abwechslungsreich war die Liedauswahl der Musikklasse: bekannte, aber auch alpenländische Stücke, bis hin zu modernem Liedgut. Die Sängerinnen der Gesangsklasse von Brigitte Kreuzer trugen die Lieder intonationssicher und gut artikuliert vor. Die Texte waren gut verständlich. Ihren reinen Klang stellten die älteren Blockflötisten mit Hirtenweisen unter Beweis. Am kommenden Sonntag dürfen sie beim Weihnachtskonzert des Ensembles Kreuzer in Fockenfeld mitwirken. Dort werden sie von professionellen Musikern (Harfe, Cello und Kontrabass) begleitet.

Dafür haben die Mädchen seit über einem Monat drei bis vier Mal pro Woche geprobt. Daher dankte Brigitte Kreuzer auch den Müttern für ihre Geduld und ihren Einsatz. Die Musikpädagogin dankte auch Hans Dotzler. Der pensionierte Realschulkonrektor aus Weiden hatte die Darbietungen gekonnt am Klavier begleitet, damit Kreuzer die Gruppen dirigieren konnte. Am Ende dankte sie auch der Stadt, vertreten durch Bürgermeister Roland Grillmeier und Stellvertreter Stefan Grillmeier.

Seifen und Filzbälle


Für die Kinder gab es von Brigitte Kreuzer nach "getaner Arbeit" kleine Geschenke, handgeschöpfte Seifen und Filzbälle, bevor sich Groß und Klein ans Dessertbuffet begaben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.