Weihnachtskonzert des Mitterteicher Kinderchores
Besinnliches bei Kerzenschein

Beim Weihnachtskonzert in der festlich beleuchteten Stadtpfarrkirche gab der Kirchenchor St. Jakob den Zuhörern nach den Festtagen noch einmal die Gelegenheit zum Innehalten. Bild: ubb
Kultur
Mitterteich
29.12.2015
83
0

Mit Weihnachtsweisen, teils vier- und sechsstimmig präsentiert, ließ der Mitterteicher Kirchenchor die Freude über das Christkind noch einmal nachklingen.

Die Geschenke sind verteilt, die Weihnachtsgans ist verspeist und die angereiste Verwandtschaft macht sich langsam wieder auf den Weg zurück nach Hause: Schade, mag der eine oder andere am Sonntag gedacht haben, wie schnell ist Weihnachten vorbei! Nicht so in Mitterteich. Um nach Tagen im Spannungsfeld zwischen Besinnlichkeit, Konsum, Romantik und Stress noch einmal innehalten zu können, lud der Mitterteicher Kirchenchor St. Jakob unter der Leitung von Chordirektor Matthias Schraml zum Weihnachtskonzert in die Pfarrkirche St. Jakob ein.

Festliche Beleuchtung


Im festlich mit unzähligen Kerzen beleuchteten Kirchenschiff konnten die zahlreichen Zuhörer bei Werken von Händel, Bach, Schubert, Schütz und anderen noch einmal das schöne Fest Revue passieren lassen, sich auf die vergangenen Monate zurückbesinnen oder einfach nur die Gesänge genießen. "Brich an o schönes Morgenlicht" jubelte der vierstimmig gemischte Chor. Bei der Darbietung von Händels Werk "Tochter Zion" begeisterte der Chor, begleitet von der Orgel, vier- und sechsstimmig. Besungen wurden mit "Kommet, ihr Hirten" von Riedel, "Die Hirten bei der Krippe" oder "Omnes de Saba" von Eybler - mit Sologesängen sowie mehrstimmigem Chor - die Weihnachtsgeschichte ebenso wie die Ankunft der Heiligen Drei Könige im Stall von Bethlehem.

Gemeinsamer Abschluss


Wie ein gut harmonierender Chor ohne Orgelbegleitung musikalische Botschaften hervorragend vermitteln kann, hörten die Gäste beim "Andachtsjodler" von Mayerhöfer, a capella interpretiert. Mit "Horch die Wellen tragen", einem russischen Vesperchor, gingen die Mitterteicher weiter auf musikalische Auslandsreise - bis "Vom Himmel hoch" angestimmt wurde. Die Choralkantate über Luthers Weihnachtslied klang noch lange nach, als der Chor von der Empore herabstieg, um gemeinsam mit den Konzertbesuchern den Weihnachtsklassiker "Stille Nacht, Heilige Nacht" zu singen.

Mit viel Applaus wurde der Kirchenchor dankbar entlassen für eine wunderbar besinnliche Stunde zum Abschluss des Weihnachtsfestes.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weihnachtskonzert (54)Kirchenchor St. Jakob (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.