1000 Euro für Musiktheater des Lebenshilfe-Förderzentrums

1000 Euro für Musiktheater des Lebenshilfe-Förderzentrums (jr) Das Musiktheater des Lebenshilfe-Förderzentrums unterstützte die Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz jetzt mit einer Spende von 1000 Euro. Stiftungsvorstand Gerhard Ludwig (links) und Geschäftsstellenleiter Harald Zottmeier (rechts) überreichten den Scheck an Schulleiter Uli Sommer (Dritter von links), Musiktheater-Leiterin Stefanie Hetz (Zweite von links), Lebenshilfe-Vorsitzenden Karl Haberkorn (Zweiter von rechts) und drei Schüler,
Lokales
Mitterteich
19.10.2015
1
0
Das Musiktheater des Lebenshilfe-Förderzentrums unterstützte die Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz jetzt mit einer Spende von 1000 Euro. Stiftungsvorstand Gerhard Ludwig (links) und Geschäftsstellenleiter Harald Zottmeier (rechts) überreichten den Scheck an Schulleiter Uli Sommer (Dritter von links), Musiktheater-Leiterin Stefanie Hetz (Zweite von links), Lebenshilfe-Vorsitzenden Karl Haberkorn (Zweiter von rechts) und drei Schüler, die aktiv in das Projekt eingebunden sind. Initiiert wurde die Spende durch Stiftungskuratorin Liselotte Kulzer (Dritte von rechts). Uli Sommer stellte das Förderzentrum kurz vor und betonte, dass sich dort alle Kinder und Jugendlichen entfalten könnten, deren Lebensgestaltung und -bewältigung erschwert sind. Im Förderzentrum leisten die Schüler ihre neunjährige Schulpflicht ab, die sich in eine jeweils drei Jahre dauernde Unter-, Mittel- und Oberstufe gliedert. Daran schließt sich eine dreijährige Werkstufe an, die der Berufsschule entspricht. Auch schon vor ihrer Schulzeit wird den Kindern die Möglichkeit geboten, sich auf die kommenden Jahre vorzubereiten. An das Förderzentrum ist auch eine Heilpädagogische Tagesstätte angegliedert. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.