22 Teilnehmer beim Truppführerlehrgang erfolgreich
Selbstständig entscheiden

Lehrgangsleiter Dieter Höfer (hinten von links) sowie die beiden Mitterteicher Kommandanten Franz Bauernfeind und Günther Sommer freuten sich über die guten Ergebnisse der Prüflinge. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
30.03.2015
5
0
Abgeschlossen wurde jetzt mit der theoretischen und einer praktischen Prüfung der Truppführerlehrgang aus dem Bereich von Kreisbrandmeister Albert Fröhlich. 22 Teilnehmer, darunter sechs Damen, aus den Feuerwehren Mitterteich, Konnersreuth, Leonberg, Pechofen, Großensterz, Höflas, Königshütte und von der Schott-Werkfeuerwehr stellten sich den Anforderungen. Der Lehrgang umfasste acht Lehrgangstage und 32 Stunden Ausbildung in Praxis und Theorie. "Ziel der Ausbildung ist es, dass die Lehrgangsteilnehmer lernen, innerhalb einer Gruppe fachlich richtig und selbstständig nach Auftrag zu handeln", sagte der Lehrgangsleiter, Kreisbrandmeister Dieter Höfer.

Der erfolgreiche Abschluss dieses Lehrgangs ist Voraussetzung für den Besuch einer weiterführenden Feuerwehrschule. Die praktische Prüfung auf dem Gelände der Kläranlage Mitterteich fand unter erschwerten Bedingungen bei Dunkelheit statt. Im Anschluss händigte Dieter Höfer allen Teilnehmern ihre Zeugnisse aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.