40 Mitarbeiter, 8000 Kunden: CSU informiert sich über Raiffeisenbank-Filialen in Tschechien

40 Mitarbeiter, 8000 Kunden: CSU informiert sich über Raiffeisenbank-Filialen in Tschechien "CSU vor Ort" in Pilsen: Der Mitterteicher Ortsverband und Landtagsabgeordneter Tobias Reiß (Vierter von rechts) besichtigten in diesen Tagen die dortige Geschäftsstelle der Raiffeisenbank im Stiftland. Vorstand Thomas Wirth (Zweiter von rechts) erinnerte daran, dass das Unternehmen vor 20 Jahren die erste tschechische Filiale in Eger eröffnet habe, seit 10 Jahren sei man in Pilsen präsent. Weitere Geschäftsstel
Lokales
Mitterteich
29.11.2014
7
0
"CSU vor Ort" in Pilsen: Der Mitterteicher Ortsverband und Landtagsabgeordneter Tobias Reiß (Vierter von rechts) besichtigten in diesen Tagen die dortige Geschäftsstelle der Raiffeisenbank im Stiftland. Vorstand Thomas Wirth (Zweiter von rechts) erinnerte daran, dass das Unternehmen vor 20 Jahren die erste tschechische Filiale in Eger eröffnet habe, seit 10 Jahren sei man in Pilsen präsent. Weitere Geschäftsstellen finden sich in Plan und Marienbad. Laut Wirth hat die Raiffeisenbank im Stiftland in Tschechien 8000 Kunden, die von 40 Mitarbeitern betreut werden. Von der Bilanzsumme in Höhe von 575 Millionen Euro entfielen 74 Millionen Euro auf die tschechischen Geschäftsstellen. Mit dabei waren unter anderem Bankvorstand Josef Strauß (links), Bürgermeister und CSU-Ortsvorsitzender Roland Grillmeier (Sechster von links) sowie CSU-Fraktionssprecher und Raiffeisenbank-Aufsichtsratsvorsitzender Josef Schwägerl (rechts). Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.