A 93: Gefahrgut-Lastwagen durchbricht Mittelleitplanke

A 93: Gefahrgut-Lastwagen durchbricht Mittelleitplanke (jr) Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend auf der A 93. Ein Lkw mit Flüssiggas fuhr von Mitterteich in Richtung Marktredwitz, als ihm etwa einen Kilometer von Pechbrunn entfernt ein Reifen platzte. Der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über seinen Gefahrgut-Lastwagen, durchbrach die Mittelleitplanke und fuhr in zwei entgegenkommende Fahrzeuge. Während der Lastwagen-Fahrer nur leicht verletzt wurde, starb laut ersten Info
Lokales
Mitterteich
01.07.2015
9
0
Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend auf der A 93. Ein Lkw mit Flüssiggas fuhr von Mitterteich in Richtung Marktredwitz, als ihm etwa einen Kilometer von Pechbrunn entfernt ein Reifen platzte. Der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über seinen Gefahrgut-Lastwagen, durchbrach die Mittelleitplanke und fuhr in zwei entgegenkommende Fahrzeuge. Während der Lastwagen-Fahrer nur leicht verletzt wurde, starb laut ersten Informationen der Polizei ein Pkw-Fahrer, ein weiterer wurde schwer verletzt. Zur Bergung der Verunglückten waren zwei Rettungshubschrauber und ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Feuerwehrkräfte aus der gesamten nördlichen Oberpfalz und dem oberfränkischen Raum waren im Einsatz. Die A 93 musste beiderseits für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Gefahrgut-Lkw musste fachgemäß geborgen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.