Amateurtheater aus Rawetz mit Mitterteicher Akteuren
Loriots Sketche im Marktcafé

Mehrgenerationenhaus-Leiterin Gudrun Brill zusammen mit Schauspieler Jürgen Bauerund Karin Buchmann, Leiterin des Marktcafés. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
25.04.2015
10
0
Etwas ganz Besonderes hat sich das Mehrgenerationenhaus für Sonntag, 17. Mai einfallen lassen. Dann gastiert das Amateurtheater Marktredwitz/Dörflas im Marktcafé und präsentiert Loriot. Beginn ist um 19 Uhr. Das zehnköpfige Theaterensemble spielt die erfolgreichsten Sketche von Victor von Bülow, alias Loriot. "Wo laufen sie denn?", oder "Mit ihnen teilt meine Ente das Wasser nicht". Diese Klassiker haben schon Millionen an den Fernsehschirmen fasziniert, jetzt sind sie live im Marktcafé zu erleben.

Regie führt Kurt Rodehau. Musikalisch wird der Abend von der dreiköpfigen Theaterband "Viertaktern" umrahmt. Der Kartenvorverkauf für den Abend hat bereits begonnen. Karten gibt es im Mehrgenerationenhaus und der Lottostelle Helgert. Der Eintritt kostet fünf Euro, an der Abendkasse sieben Euro. Ausdrücklich weisen die Veranstalter darauf hin, dass am Theaterabend bewirtet wird.

Mit Susanne Zimmert und Jürgen Bauer sind auch Mitterteicher im Schauspielensemble mit dabei und verleihen dem Abend einen gewissen Lokalkolorit. Es ist im Übrigen das erste Mal, dass die Rawetzer Schauspieler diesen Loriot-Abend gestalten - und dann auch noch in der Oberpfalz.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.