Anton Gleißner bekommt am 1. Mai ein Ständchen
25 Jahre an der Spitze des Ortskartells

Lokales
Mitterteich
06.05.2015
5
0
In diesem Jahr begingen die Gewerkschaften zum 125. Mal den Tag der Arbeit. Ein Grund, zu feiern, aber auch mit Stolz auf das Erreichte zurückzublicken - auch in Mitterteich: Dort steht seit 25 Jahren Anton Gleißner an der Spitze des DGB-Ortskartells. Dies würdigte auch Bürgermeister Roland Grillmeier, der am 1. Mai zur Kundgebung ins Marktcafé gekommen war. Mit einem Ständchen der Stadtkapelle Mitterteich im Innenhof gratulierten neben dem Bürgermeister die langjährige AWO-Geschäftsführerin Hannelore Bienlein-Holl und Helmut Fiedler, der Abteilungsleiter "Grenzüberschreitende Beziehungen" des DGB Bayern. Sie dankten Anton Gleißner für seine unermüdliche Arbeit an der Spitze der Gewerkschaftsbewegung in Mitterteich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.