Baumsägen nach dem Jawort

Sandra Schaumberger und Maximilian Summer gaben sich am Samstag vor Kaplan Andreas Schinko (links) das Jawort. Als Brautmädchen mit dabei war Marie Summer, Nichte des Bräutigams. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
13.04.2015
38
0
Den kirchlichen Bund fürs Leben schlossen am Samstag die Konnersreutherin Sandra Schaumberger und der Mitterteicher Maximilian Summer. Vor Kaplan Andreas Schinko gaben sie sich in der Stadtpfarrkirche St. Jakob das Jawort. Assistiert wurde der Kaplan von vier ehemaligen langjährigen Messdienern, die einst mit dem Bräutigam den Altardienst verrichtet haben. Auch die Fürbitten wurden von Freunden des Paares verlesen. Die musikalische Gestaltung übernahm in eindrucksvoller Weise das Gesangsensemble "Singaweng" aus Konnersreuth.

Nach der Trauung musste das junge Paar sein Geschick beim Baumsägen unter Beweis stellen. Anschließend stieg im Josefsheim eine große Feier mit vielen Gästen. Schon am Vormittag hatte das junge Paar im Mitterteicher Rathaus standesamtlich geheiratet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.