Besinnliche Klänge und zünftige Zoigl-Lieder

Besinnliche Klänge und zünftige Zoigl-Lieder (jr) Für ein voll besetztes Marktcafé sorgte am Samstag die "Oberpfälzer Grenzgangmusik" bei einem Hutzaabend. Im Mittelpunkt stand die Zoigltradition, die die vierköpfige Formation mit zünftigen Liedern besang. Dazu ließen sich die zahlreichen Besucher Zoiglbier und deftige Brotzeiten wie etwa Leberkäse mit Kartoffelsalat schmecken. Das Team des Marktcafés um Leiterin Karin Buchmann hatte alle Hände voll zu tun. Bereits zuvor hatte das Quartett zu einer besi
Lokales
Mitterteich
02.12.2014
7
0
Für ein voll besetztes Marktcafé sorgte am Samstag die "Oberpfälzer Grenzgangmusik" bei einem Hutzaabend. Im Mittelpunkt stand die Zoigltradition, die die vierköpfige Formation mit zünftigen Liedern besang. Dazu ließen sich die zahlreichen Besucher Zoiglbier und deftige Brotzeiten wie etwa Leberkäse mit Kartoffelsalat schmecken. Das Team des Marktcafés um Leiterin Karin Buchmann hatte alle Hände voll zu tun. Bereits zuvor hatte das Quartett zu einer besinnlichen Stunde mit adventlicher Musik in die Mitterteicher Stadtpfarrkirche St. Jakob eingeladen. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.