Der stellvertretende Präsident des BBV spricht am Dienstag über Milchpreise
Russland-Embargo trifft Bauern

Günther Felßner ist Hauptredner beim Kreisbauerntag. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
24.11.2014
10
0
"Was kommt auf unsere Milcherzeuger zu?" Zu diesem Thema spricht am Dienstag, 25. November der stellvertretende Präsident des Bayerischen Bauernverbandes, Günther Felßner um 20 Uhr im Josefsheim beim Kreisbauerntag.

Felßner spricht unter anderem über Milchpreise, die einmal mehr im tiefsten Keller sind und den Landwirten große Probleme bereiten. Das Russland-Embargo treffe die Bauern und Molkereien hart. Günter Felßner weiß genau wovon er spricht. Er bewirtschaftet bei Lauf an der Pegnitz selbst einen Vollerwerbs-Milchviehbetrieb. Kreisobmann Ely Eibisch und Kreisbäuerin Christa Söllner laden im Namen des Kreisverbandes die Landwirte und alle Interessierten herzlich zu dieser hochinteressanten Veranstaltung ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.