Diskussionsabend zu Freihandelsabkommen
Gegen Demokratieabbau

Lokales
Mitterteich
09.09.2015
7
0
Zu einem Informationsabend lädt das neue Bündnis "Gegen Demokratieabbau Mitterteich", kurz "GeDaMit", am Freitag, 11. September, um 19 Uhr ins ATS-Vereinsheim ein. Im Mittelpunkt stehen die Freihandelsabkommen TTIP, TISA und Co., Referent ist Horst Döring vom Bürgerforum Marktredwitz. "Ein Demokratieabbau ist in allen Bereichen festzustellen, das reicht von der Politik bis hin zur Wirtschaft", sagt der ehemalige Stadtrat Hans Lugert. "Wir wollen die Menschen informieren und sie nicht vor vollendete Tatsachen stellen." Ein typisches Beispiel sei das Abkommen TTIP, das ausschließlich im Interesse großer Konzerne und Firmen liege. Den Vortragsabend unterstützen die Naturfreunde Mitterteich, der SPD-Ortsverein, die örtlichen Freien Wähler, der Kreisverband Bündnis 90/Grüne, ÖDP, CSU-Ortsverband, DGB-Kreisverband und Bund Naturschutz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.