Dreistündiges Spektakel

Lokales
Mitterteich
17.01.2015
9
0

Zum 37. Mal steigt am Sonntag, 25. Januar, der Mitterteicher Seniorenfasching. Die Besucher dürften sich wieder auf ein abwechslungsreiches Programm freuen und können auch wie gewohnt einen Fahrdienst nutzen.

(jr/lnz) Mehr als drei Stunden lang wird es in der Mehrzweckhalle hoch hergehen. Das Programm startet um 14 Uhr mit dem Einmarsch aller Garden und der Komiteemitglieder.

Insgesamt sind elf Auftritte geplant, dazwischen gibt es zwei Schunkelrunden und eine Pause. Zu den Höhepunkten dürften die Showtänze "Fantasia" (TuS) und "Starlight" (Gaudiwurm), ein Sketch der Ministranten und die Einlage des TuS-Männerballetts "Wadelschmeißer" zählen. Geplant sind natürlich wieder einige Überraschungen.

Für musikalische Unterhaltung sorgt der "Original Oberpfälzer Buam-Express", um die Bewirtung der Gäste mit Kaffee und Kuchen kümmern sich Helfer von Vereinen und Verbänden. Als Moderator führt heuer zum ersten Mal Stadtrat Reiner Summer durch den Nachmittag.

Die Stadt richtet wieder einen Fahrdienst ein, die Route ist identisch mit der des Vorjahres. Es gelten folgende Abfahrtszeiten: 12.45 Uhr Bushaltestelle Seebach (Tirschenreuther Straße), 12.50 Uhr Friseur Zaruba (Großensterzer Straße), 12.55 Uhr Kindergarten Hedwigsheim (Josef-Siller-Straße), 13 Uhr Bushaltestelle Wiesauer Straße, 13.05 Uhr Zeitler Kommunikation (Vorstadt). Gegen 13.15 Uhr werden die Senioren aus Pleußen im Dorf sowie bei der ehemaligen Sparkasse abgeholt.

Wer eine persönliche Fahrgelegenheit wünscht, sollte sich umgehend bei Martina Rüth in der Stadtverwaltung melden (Telefon 09633/89 110). Eingeladen zum Seniorennachmittag sind alle Bürger ab 60 Jahren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.