Ehrenvorsitz für Otto Weiß

Stefan Schwägerl erhielt für 25 Jahre aktiven Dienst das Ehrenkreuz in Silber. Bilder: hfz (3)
Lokales
Mitterteich
22.10.2015
13
0

33 Jahre lang stand Otto Weiß an der Spitze der Mitterteicher Feuerwehr, bevor er das Amt in diesem Frühjahr in jüngere Hände legte. Für seine jahrzehntelangen Verdienste ernannten ihn die Brandschützer jetzt zum Ehrenvorsitzenden.

Vorsitzender Christian Grillmeier hieß rund 80 Kameraden und einige Gäste im Gerätehaus willkommen. Mit dabei waren auch Kreisbrandrat Franz Arnold, Kreisbrandinspektor Andreas Wührl, Kreisbrandmeister Albert Fröhlich, Bürgermeister Roland Grillmeier, dessen Stellvertreter Stefan Grillmeier, Jugendbeauftragter Reiner Summer und Kaplan Andreas Schinko.

Roland Grillmeier, der auch die Grüße des Landkreises überbrachte, bedankte sich für die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr. An den Nachwuchs richtete er den Appell, im Engagement nicht nachzulassen. "Der ehrenamtliche Einsatz wirkt sich positiv auf das Privat- und Berufsleben aus." Gemeinsam mit Franz Arnold zeichnete er Stefan Schwägerl für 25 Jahre aktiven Dienst aus. Dafür gab es das Ehrenkreuz in Silber und die Ehrenamtskarte des Landkreises Tirschenreuth.

Schlagkräftige Truppe

Kreisbrandrat Franz Arnold dankte der Mitterteicher Wehr ebenfalls für ihren Einsatz und sprach von einer schlagkräftigen Truppe. Die Jugendlichen bat er, die Wehr nicht nur als Hobby zu sehen und dauerhaft dabei zu bleiben. "Ich habe es noch nie bereut, bei der Feuerwehr zu sein."

Im Anschluss wurden zahlreiche Mitglieder für 30, 40, 50, 60 und 70 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt (siehe Kasten). Vorsitzender Christian Grillmeier nutzte die Gelegenheit, Forstdirektor Gerhard Schneider vom Forstbetrieb Waldsassen für die großzügige Unterstützung bei der Holzauktion an der Blockhütte zu danken (wir berichteten). Schneider habe immer ein offenes Ohr, wenn die Feuerwehr ein Anliegen habe. Als Geschenk überreichte Grillmeier eine Bildcollage, für Ehefrau Doris gab es einen Blumenstrauß.

Zahlreiche Neuerungen

Höhepunkt des Abends war die Ernennung von Otto Weiß zum Ehrenvorsitzenden. Christian Grillmeier erinnerte daran, dass Weiß seit 1960 Mitglied der Feuerwehr Mitterteich ist und von 1969 bis 1978 als Vertrauensmann tätig war. Im März 1982 wurde Weiß zum Vorsitzenden gewählt. In seiner Amtszeit, die bis zum April 2015 dauerte, habe Weiß zahlreiche Aktivitäten eingeführt. Grillmeier nannte unter anderem die Vereinsausflüge, das Feuerwehrfest an der Blockhütte bei Kleinbüchlberg und später beim Gerätehaus, Nikolaus- und Faschingsfeiern für Kinder und die Osternestsuche.

Weiter habe Weiß das Treffen der Feuerwehrfrauen ins Leben gerufen und die Partnerschaft mit den Feuerwehr-Freunden in Polen mit vorangebracht. Nicht zuletzt verwies Grillmeier auf mehrere große Jubiläen, die während der Amtszeit von Otto Weiß gefeiert wurden. Christian Grillmeier dankte seinem Vorgänger für das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement und überreichte ihm die Ehrenurkunde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.