"Eine wunderbare Schau"

Über die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Mitterteich in der Halle von Metallbau Forster freuten sich neben den Mitgliedern um stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang Gründl (Zweiter von links) auch Kreisrätin Hannelore Bienlein-Holl (Dritte von links), Bürgermeister Roland Grillmeier (Vierter von links) sowie dessen Stellvertreter Stefan Grillmeier (Dritter von rechts). Bild: jr
Lokales
Mitterteich
09.11.2015
27
0

Größer als zunächst angekündigt fiel am Wochenende die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Mitterteich aus: In der Halle von Metallbau Forster waren 382 Tiere zu bewundern.

Stellvertretender Vorsitzender Wolfgang Gründl sprach bei der Eröffnung am Samstag von einer "wunderbaren Schau" und dankte insbesondere dem Nachwuchs des Vereins. 8 der 27 Aussteller waren Jugendliche.

Erfreut zeigte sich Gründl, dass im Vergleich zum vergangenen Jahr fast 100 Tiere mehr im Bereich Geflügel präsentiert wurden. Blickfänge waren laut Gründl große Gänse (Fränkische Landgänse blau) und "Sundheimer Gockel". Weiter rückläufig sei dagegen die Zahl der Kaninchen - lediglich 62 Exemplare seien diesmal zu sehen gewesen.

Der stellvertretende Vorsitzende dankte den drei Preisrichtern im Bereich Geflügel und den zwei Preisrichter im Bereich Kaninchen. Weiter würdigte er alle Züchter - nur durch deren Arbeit sei es überhaupt möglich, eine solche Schau zu veranstalten. Abschließend teilte Wolfgang Gründl mit, dass man künftig nicht mehr in der Forster-Halle ausstellen könne, weil das Unternehmen die Flächen selbst nutzen werde. Bürgermeister Roland Grillmeier berichtete, dass ihn die Lokalschau stets an seine Jugendzeit erinnere, in der er selbst aktiver Züchter gewesen sei. Eine Lokalschau sei die Ernte eines Zuchtjahres und auch stets das Ergebnis von Teamarbeit. "Dieser Verein hat Zukunft", zeigte sich Grillmeier überzeugt und sicherte bei der Suche nach einer neuen Halle die Unterstützung der Stadt zu.

Kreisrätin Hannelore Bienlein-Holl betonte, dass sie seit Jahrzehnten der Kleintierzucht eng verbunden sei. So habe sie als Schirmherrin einer Lokalschau schon vor vielen Jahren dem damaligen Nachwuchszüchter Roland Grillmeier einen Pokal überreicht. Der Mitterteicher Züchterfamilie gratulierte sie zu einer gelungenen Schau. Dabei lobte sie auch die Ausstellungleitung mit Wolfgang Gründl (Kaninchen) und Karl Weiß (Geflügel). Dem Verein wünschte sie abschließend, dass die Jugendlichen weiter dabei bleiben.

Für den Züchterabend mit Siegerehrung am 4. Dezember spendierte Hannelore Bienlein-Holl einen Pokal.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.