Einsatztaktik, Messungen und Sicherheitsvorkehrungen: Strahlenschutz-Schulung in Mitterteich

Einsatztaktik, Messungen und Sicherheitsvorkehrungen: Strahlenschutz-Schulung in Mitterteich 13 Aktive der Feuerwehr Mitterteich und Kreisbrandmeister Albert Fröhlich (Vierter von links) beteiligten sich kürzlich an einer Standortschulung zum Thema Strahlenschutz. Zwei Ausbilder der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg waren mit den neuesten Messgeräten und einem Prüfstrahler nach Mitterteich gekommen. Vormittags ging es im Lehrsaal um physikalische Grundlagen, die biologische Wirkung von Strahlung, v
Lokales
Mitterteich
08.11.2014
9
0
13 Aktive der Feuerwehr Mitterteich und Kreisbrandmeister Albert Fröhlich (Vierter von links) beteiligten sich kürzlich an einer Standortschulung zum Thema Strahlenschutz. Zwei Ausbilder der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg waren mit den neuesten Messgeräten und einem Prüfstrahler nach Mitterteich gekommen. Vormittags ging es im Lehrsaal um physikalische Grundlagen, die biologische Wirkung von Strahlung, verschiedene Schutzmaßnahmen sowie die Kennzeichnung von radioaktiven Stoffen. Später befassten sich die Teilnehmer in Theorie und Praxis mit Messgeräten und behandelten das Thema Einsatztaktik. Am Ende musste noch ein Prüfungsbogen ausgefüllt werden. Diese Ausbildung wird an Feuerwehr-Standorten durchgeführt, wo ein Strahlenschutz-Gerätewagen der Gefahrengruppe III vorhanden ist. Ziel ist es, Grundwissen zu vermitteln und die bestehenden Kenntnisse aufzufrischen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.