Entspannt durch Klangschalen

Lokales
Mitterteich
28.11.2014
10
0
Einen besonderen Vormittag erlebten kürzlich fünf Jugendliche der Lebenshilfeschule: Die Mitglieder der Fördergruppe der Berufsschulstufe statteten der Physiotherapiepraxis Grillmeier in Fuchsmühl einen Besuch ab, um die Klangschalentherapie kennenzulernen.

Dabei wurden den Schülern verschieden große Klangschalen auf den Körper gelegt oder um sie herum befestigt. Sinn und Ziel bei dieser Art der Therapie ist es, eine völlige Entspannung zu erreichen. Die Methode zeigte schnell Wirkung und alle Schüler konnten die Klänge rund um ihren Körper spüren und genießen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.