Erinnerung an kirchliche Trauung: 28 Paare der Pfarrei St. Jakob feiern Ehejubiläum

Erinnerung an kirchliche Trauung: 28 Paare der Pfarrei St. Jakob feiern Ehejubiläum (jr) 28 Paare feierten am Samstagabend bei einem Festgottesdienst ihr Ehejubiläum. Vor 25, 40, 50 und 60 Jahren waren sie vor den Traualtar getreten. In seiner Predigt ging Stadtpfarrer Anton Witt (oben links) auf das Erntedankfest ein. "Eigentlich müssten wir noch für mehr danken - Gesundheit, Arbeit, Wohnung, Kleidung, Auto, Fernsehen, Computer und alles weitere, was uns das Leben erleichtert. Würden wir heute nicht Er
Lokales
Mitterteich
05.10.2015
2
0
28 Paare feierten am Samstagabend bei einem Festgottesdienst ihr Ehejubiläum. Vor 25, 40, 50 und 60 Jahren waren sie vor den Traualtar getreten. In seiner Predigt ging Stadtpfarrer Anton Witt (oben links) auf das Erntedankfest ein. "Eigentlich müssten wir noch für mehr danken - Gesundheit, Arbeit, Wohnung, Kleidung, Auto, Fernsehen, Computer und alles weitere, was uns das Leben erleichtert. Würden wir heute nicht Erntedank feiern, wäre auch ein Dankfest für das Leben und die Lebensfreude eine gute Bezeichnung." Am Beispiel der Jubilare werde deutlich dass mit Gottes Hilfe ein langes Ehe- und Familienleben gelingen könne. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Kirchenchor umrahmt. Die Leitung lag bei Matthias Schraml, der auch an der Orgel spielte. Nach dem Gottesdienst erhielt jedes Jubelpaar eine Kerze der Pfarrei St. Jakob überreicht, prächtig verziert von Maria Kamm. Vor dem Gottesdienst waren die Jubilare zum "musikalischen Kaffeetrinken" ins Josefsheim eingeladen. Der Pfarrgemeinderat übernahm die Bewirtung. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.