Feiern mit Whisky und Coleslaw

Eine gute Stimmung herrschte am Samstag beim englischen Abend im Mehrgenerationenhaus. Mit dabei waren unter anderem Karl Haberkorn, Cheddleton/Wetley-Rocks-Club-Vorsitzender Franz Kunz (von links) und Bürgermeister Roland Grillmeier (rechts). Bild: jr
Lokales
Mitterteich
23.09.2014
0
0

Legendäre Hits der Beatles erfüllten am Samstag das Mitterteicher Mehrgenerationenhaus. Doch beim englischen Abend des Cheddleton/Wetley Rocks-Clubs gab es nicht nur musikalische Leckerbissen.

Prall gefüllt war das Marktcafé bei der Party unter dem Motto "Very British". Anlass dafür war das 25-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft - und zusätzlich inspiriert wurden die Vereinsverantwortlichen beim Besuch in England im August. Denn dabei ging es auch nach Liverpool, Heimatstadt der Beatles. Und so bildeten Ohrwürmer der "Pilzköpfe" den musikalischen Rahmen des Abends.

"Union Jack"-Schürzen

Bedient wurden die Gäste von einigen Damen des Clubs, die sich dazu "Union Jack"-Schürzen umgebunden hatten. "Gott sei Dank hat Schottland mit seinem Votum für einen Verbleib im Königreich gestimmt, sonst hätten die Farben der Schürzen nicht mehr gepasst", bemerkte dazu Bürgermeister Roland Grillmeier humorvoll.

Mit dabei waren auch der frühere Bürgermeister und Landrat Karl Haberkorn und Cheddleton-Club-Vorsitzender Franz Kunz (von links), die sich wie die anderen Gäste die besonderen Schmankerl des Abends schmecken ließen. Zum Ausschank kamen unter anderem Guinness (irisches Bier) vom Fass, verschiedene Cocktails und natürlich Whisky von der Insel. Dazu wurden typisch britische Sandwiches und Beilagen wie etwa Coleslaw (Weißkrautsalat) gereicht. Gut gelaunt feierte die Party-Gesellschaft bis tief in die Nacht. Bereits jetzt wiesen die Verantwortlichen darauf hin, dass sich der Verein am Samstag, 6. Dezember, auch wieder am traditionellen Mitterteicher Weihnachtsmarkt beteiligen wird. Ausgeschänkt wird dabei erneut der beliebte "Whisky-Punsch".
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.