Firmlinge haben Herz für Tafel

Freiwillige Arbeitseinsätze leisten die Firmlinge der Pfarrei Tirschenreuth bei der Mitterteicher Tafel. Unter der Leitung von Gemeindereferentin Sabine Schiml (hinten rechts) und Doris Mehler (hinten Zweite von rechts) halfen 15 Firmlinge beim Einräumen der angelieferten Waren mit. Tafel-Vorsitzende Hannelore Bienlein-Holl (hinten Dritte von rechts) lobte das sozialen Engagement. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
18.04.2015
2
0
Ein Herz für die Mitterteicher Tafel haben die Firmlinge der Pfarrei Tirschenreuth. Unter der Leitung von Gemeindereferentin Sabine Schiml und Doris Mehler halfen 15 Firmlinge beim Einräumen der angelieferten Waren mit und unterstützten die Mitarbeiter der Tafel. Zwei Stunden lang dauerte der freiwillige Arbeitseinsatz, dem jetzt noch zwei weitere Arbeitseinsätze folgen werden.

Tafel-Vorsitzende Hannelore Bienlein-Holl dankte den Firmlingen für ihren Einsatz und sprach von einem tollen sozialen Engagement. Gleichzeitig warb sie um Verständnis für die Tafel-Bezieher, die oft unverschuldet in Not geraten sind und unserer solidarischen Hilfe benötigen. Vor der Firmung gestalten die Firmlinge in der Stadtpfarrkirche noch einen Jugendgottesdienst. Kinder sollen zu diesem Gottesdienst Grundnahrungsmittel (Mehl, Reis, Nudeln, Salz, Kaffee) mitbringen, diese werden dann der Tafel gespendet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.