Gefahr für Fußgänger

Gefahr für Fußgänger (lnz) Eigentlich sollte ein Ortsschild am Ende der geschlossenen Bebauung stehen - an der Ortsverbindungsstraße zwischen Großensterz (Bild) und Mitterteich ist dies allerdings nicht der Fall. Darauf wies jetzt Ortssprecherin Michaela Burger im Stadtrat hin. Viele Autos seien deshalb zu schnell unterwegs und gefährdeten Fußgänger. Bürgermeister Roland Grillmeier kündigte eine Versetzung der Tafel an. Auf NT-Nachfrage erklärte Evi Häckl von der Stadtverwaltung, dass dann wohl auch der
Lokales
Mitterteich
17.01.2015
1
0
Eigentlich sollte ein Ortsschild am Ende der geschlossenen Bebauung stehen - an der Ortsverbindungsstraße zwischen Großensterz (Bild) und Mitterteich ist dies allerdings nicht der Fall. Darauf wies jetzt Ortssprecherin Michaela Burger im Stadtrat hin. Viele Autos seien deshalb zu schnell unterwegs und gefährdeten Fußgänger. Bürgermeister Roland Grillmeier kündigte eine Versetzung der Tafel an. Auf NT-Nachfrage erklärte Evi Häckl von der Stadtverwaltung, dass dann wohl auch der offenbar verblichene rote Querbalken auf der Rückseite ersetzt wird. Bild: lnz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.