Jazz und Pop in Harmonie

Sänger Max Schmid, Wolfgang Charanza am Klavier und Marshall Kean am Saxofon sorgten für einen außergewöhnlichen Abend. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
02.05.2015
10
0
Einmal mehr den richtigen Riecher hatte die Stadt Mitterteich mit ihrem Abend "Pop meets Jazz" im Museumscafé. Max Schmid, Wolfgang Charanza und Marshall Kean sorgten für ein volles Haus. Das Trio bot einen mehr als dreistündigen Querschnitt aus Jazz, Blues und Pop. Das Publikum war begeistert und erklatschte sich zwei Zugaben. Der Abend zeigte, dass gute Musik sowohl dem Publikum als auch den Musikern Freude macht. Alle waren sich einig: Dieser Auftritt verlangt nach einer Neuauflage.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.