Josef Summer feiert 85. Geburtstag - In vielen Vereinen Mitglieder - Zahlreiche Gratulanten
In jungen Jahren gefürchteter Rechtsaußen

Viele Glückwünsche erhielt Josef Summer zum 85. Geburtstag. So gratulierten Tochter Helga und Sohn Martin (Dritte und Vierter von links), 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier (Vierter von rechts), Kaplan Andreas Schinko, sowie (von links) Christoph Härtl und Florian Bauernfeind für den Burschenverein, wie auch (von rechts) Dirigent Eduard Bauer, Vorsitzender Erich Fischer und Reinhard Etzold für die Sänger. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
19.01.2015
5
0
Im Kreise seiner Familie feierte Josef Summer am Freitag seinen 85. Geburtstag. Zu den ersten Gratulanten gehörten natürlich Tochter Helga und Sohn Martin sowie die fünf Enkel.

Bereits am Vormittag gratulierte der TuS Mitterteich seinem Ehrenmitglied mit 2. Vorsitzenden Stefan Grillmeier und Schulkameraden Kurt Krämer. Der Jubilar ist in vielen Vereinen seiner Heimatstadt Mitglied, die ihm recht zahlreich ihre Glückwünsche überbrachten. Beim SV Mitterteich war der Jubilar früher ein gefürchteter Rechtsaußen. Auch sie hatten ihn nicht vergessen, ebenso die Feuerwehr, der Burschenverein "Concordia" und der Männergesangverein, dem Summer seit 57 Jahren angehört.

Am Nachmittag gratulierte 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier für die Stadt. Für die Pfarrei St. Jakob gratulierten Kaplan Andreas Schinko, mit dabei war für den Pfarrgemeinderat Maria Kamm. Bekannt in seiner Heimatstadt ist Josef Summer durch seine frühere Metzgerei, die er jedoch schon vor vielen Jahren aufgeben musste.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.